Paul Baloche gehört zu den profiliertesten Songwritern unserer Zeit. Sein neues Buch widmet sich dem Thema »Songwriting«. Ich habe das Buch selbst noch nciht gelesen, aber die Verlagsinfo gibt es hier zu lesen:

»God Songs« ist eine Mischung aus Lehrbuch, Nachschlagewerk und einer Konversation zwischen drei Songwritern. Paul Baloche (Open the eyes of my heart), Jimmy und Caroll Owens stellen in diesem Buch eine Menge Erfah- rungswissen und praktische Hilfe zusammen, die die Gemeinden in ihrer Arbeit unterstützen soll.


Einige der Themen:
Wie Anbetungslieder geboren werden
Von der ersten Inspiration zur Weiterentwicklung
30 erwiesene Prinzipien eines einprägsamen Songs
16 gemeinsame Eigenschaften großer Anbetungssongs
12 Schlüssel zur Überwindung von Schreibblockaden.

Das Buch zeigt, wie man die Aufmerksamkeit der Zuhörer gewinnt - wie man die richtigen Töne, Tonarten und Rhytmen für die gewünschte Botschaft fin- det - wie man die richtigen Worte findet - wie man einen Song verbessert, bevor man ihn veröffentlicht - wie man dafür sorgt, daß Songs auch gehört und gebraucht werden - und mehr.

Es enthält Beiträge und Berichte von bekannten Songwritern wie Darlene Zschech, Chris Tomlin, Matt Redman, Buddy Owens, Bart Millard, Tom Kraeuter, Tim Hughes, Rick Founds, Bob Fitts, Bob Kauflin, Craig Dunna- gan, Brian Doerksen, Jamie Owens Collins, Claire Cloninger, Rita Baloche, Jared Anderson und Mark Altrogge.

   
© G. Baltes / T. Schröder