»Anbetung ist ein Weg unseres Herzens zu Gott und Gottes Weg zu unseren Herzen« – so formulierten es bereits die Kirchenväter. Lobpreis und Anbetung sind heute für viele Gemeinden ein wichtiger Teil ihres Gottesdienstes. So formulierten es bereits die Kirchenväter. Lobpreis und Anbetung sind heute für viele Gemeinden ein wichtiger Teil ihres Gottesdienstes.

Aber es gibt auch viel Unsicherheit: Wie müssen sich unsere Gottesdienste verändern, damit mehr Raum ist für eine Begegnung mit Gott? Wie gelingt ein gutes Miteinander der Generationen und Musikstile? Welche Aufgabe hat eigentlich ein Anbetungsleiter? Und wie wird aus unseren Liedern mehr als nur ein Lied? Ein Buch für Gemeinden, die auf der Suche sind nach neuen Wegen, Gott anzubeten. Aber auch für Skeptiker, die wissen wollen, ob wirklich mehr dahintersteckt als nur ein paar neue Lieder. Und ein Buch für Anbetungsleiter, die Menschen mitnehmen möchten auf diesem Weg zu Gottes Herz.

Guido Baltes: Mehr als nur ein Lied. Lobpreis und Anbetung in der Gemeinde. Marburg: Francke Verlag 2014. 284 Seiten, € 14,95  (Leseprobe)

Matt Redmans Buch »The unquenchable Worshipper« ist jetzt auch in einer deutschen Ausgabe erhältlich - wie es sich gehört natürlich mit englischem Titel. Ehrlich, aber auch herausfordernd: Dieses Buch lädt uns ein, nicht stehenzubleiben, sondern uns immer neu auf die Bewegung Gottes einzulassen. Deshalb ist es kein bequemes Buch. Aber es ist sicherlich eines, das wir brau- chen. Ausführliche Infos hier:

Spätestens seit »Calling all Nations« ist Noel Richards als Pionier und Gründervater der neueren Worship-Bewegung auch in Deutschland wieder bekannt geworden. Ein Grund mehr, ein altes Buch aus dem Regal zu nehmen und neu zu lesen. Es hat nichts an Aktualität und Präzision verloren. Klar, tief, herausfordernd und sehr praxisorientiert. Erschienen bei Word Books in Eng- land.

Eine Materialsammlung verschiedener Autoren, Pfarrern und Mitarbeitern aus dem Bereich der Geistlichen Gemeindeerneuerung in der Evangelischen Kirche. Grundlagen, Modelle, Spezialthemen, Geschichtliches, Kontaktadressen, Buchtipps. Zu beziehen über die Geistliche Gemeinderneuerung, Speersort 10, 20095 Hamburg.

Ein eher autobiographisches Büchlein, in der der australische Anbetungsmusiker seine Erfahrungen mit den geistli- chen, persönlichen und musikalischen Herausforderungen eines Anbetungsmusikers weitergibt. Eine ausführliche Beschreibung gibt es hier zu lesen:

Chris Falson: Wie ein Baum nah am Wasser - Herz und Dienst eines Lobpreisleiters

   
© G. Baltes / T. Schröder