Unter dem Titel "Radically Loved" portraitiert diese DVD, die Anfang 2009 erschienen ist, fünf Lobpreismusiker: Noel Richards ("Calling all Nations"), Reuben Morgan ("Hillsong"), Florence Joy ("Sat.1 Star Search"), Tre Sheppard ("Onehundredhours") und Buleiwa Bomela ("iThemba"). Gemeinsam ist allen fünf die Liebe zur Musik und die Liebe zu Jesus. In diesem Film erzählen sie von ihrem Glauben und ihrem Musikeralltag, von Gottes Liebe und vom Songwriting, von sozialer Gerechtigkeit und Bühnenshows. Und sie geben so einen Einblick nicht nur in ihr persönliches Leben, sondern auch in den tieferen Grund ihres Lebens und ihrer Arbeit.


Ein kleines Team um Produzent Christopher Cuhls und Regisseurin Janina Huettenrauch hat sich am Rande der Großveranstaltung "Calling all Nations" im Olympiastadion Berlin an die Fersen der Musiker geheftet und ist ihnen auf Bühnen, in Studios, auf Autobahnen und in Wohnzimmer gefolgt. Schlicht und unkommentiert stehen die Statements und Bilder der Musiker nebeneinander und regen so eher zum Nachdenken und weiterfragen an, als dass sie fertige Antworten liefern. Begleitend zur DVD gibt es daher auch einen Leitfaden für Gespräche in Gruppen.

Fazit: Eine gut gemachte Dokumentation, die einen Einblick in das Leben und die Gedankenwelt einiger prominenter Lobpreismusiker gewährt. Das Thema Lobpreis und Anbetung steht dabei nicht unbedingt im Mittelpunkt, aber es ist ein wiederkehrendes Motiv. Vor allem Noel Richards Kommentare zum Verhältnis von Lobpreis, Musik und sozialer Gerechtigkeit fordern zum Weiterdenken heraaus.

Einen Trailer des Films und Online-Bestellmöglichkeit gibt es unter:
www.radicallyloved.de

   
© G. Baltes / T. Schröder