In diesem Workshop erarbeiten wir rhythmische Grundlagen für die vielfältigen Formen der Popularmusik und darüber hinaus.

Schwerpunkte sind Aufbau und Steigerung der eigenen rhythmischen Sicherheit und Präsenz durch Rhythmus-Warming-Ups, gemeinsame Groove- und Timing-Übungen im Rhythmuskreis sowie das Kennenlernen und Spielen der wichtigsten Rhythmusinstrumente wie Shaker, Djemben, Congas, Cajon u.v.m. Eine Samba Batucada sorgt für ausgiebige Perkussionsfreude. Fachliche Voraussetzungen sind in diesem Seminar nicht erforderlich, eigene Rhythmus- und Melodieinstrumente können gerne mitgebracht werden. Besonders geeignet für Kirchenmusiker*innen, die sich Grundlagen in diesem Bereich erarbeiten möchten. Eine (Wahl-)Seminar-Einheit „Cajon im Orgelunterricht“ gibt überraschende Einblicke.

weitere Infos hier:

https://www.michaeliskloster.de/alle_termine/allet/inhalts?id=171368

   
© G. Baltes / T. Schröder