Diese Rubrik soll in regelmäßigen Abständen kurze Gedanken und Zwischentöne zum Thema Lobpreis & Anbetung zu Gehör bringen, mal musikalischer, mal inhaltlicher Art.

SELA ist ein hebräisches Wort, dessen genaue Herkunft und Bedeutung unklar ist. Möglicherweise ist es eine musikalische Anweisung, ein Zeichen für eine Atem- oder Gedankenpause oder einen Zwischenton.

In den Psalmen der Bibel erscheint es zwischen den Zeilen an insgesamt 70 Stellen. Vielleicht steht im Hintergrund ein hebräisches Wort mit der Bedeutung ?erheben?. Dann könnte SELA auf das Anheben der Stimme, einen Tonartwechsel oder die Rückkehr zum Kehrvers hinweisen. In der Zeit Jesu wurde es, wie das Wort ?Amen?, als eine Formel verstanden, die wichtige Inhalte herausstreichen soll. Alte Übersetzungen geben es mit ?Für immer und ewig? wieder.

   
© G. Baltes / T. Schröder